Donnerstag, 4. August 2011

Grenzen überwinden. Warum nicht?

Das hier ist jetzt mal ein etwas.. ernsterer Eintrag.
Manche von euch erinnern sich sicher noch an meinen Gender-Crossing und Gender-Bending Eintrag vom Anfang das Jahres.
Dass ich nicht genau wusste, was will ich jetzt sein, und wo führt mich das hin~

Nun ja, jetzt spielt sich das langsam so alles ein.
Ich cosplaye sehr gerne (und eigentlich nur) Männer oder männliche Charaktere und es macht mir einfach nur Spaß.
Auch, mal etwas den Macho oder sonst was raushängen zu lassen und nicht nur das Püppchen.

Im Alltag kleide ich mich gerne weiblich, süß, feminin, eben gyaru.
Weil ich mich so meist am wohlsten und hübschesten fühle.

Inzwischen bin ich sehr stolz darauf, wie ich "hin und her wechseln" kann.
Ich bin stolz, wenn ich es schaffe, süß und feminin auszusehen, aber auch männlich und etwas.. androgyner.
Und gerade, dann, anscheinend, wenn man sich so richtig wohl fühlt und stolz ist, dann kriegt man wieder einen vor den Latz.

Jetzt bekam ich Kommentare wie
"Du bist halt viel süßer als Mädchen."
"Ich mag halt keine Weiber die wie Kerle aussehen."
"Links (weiblich) ist süß. Rechts nicht."
...etc.

Na, klar, hätt' ich auch nur~ aufgeschlossene Kommentare und Ermutigen hören sollen?
Nein, war klar, dass sowas passiert.
Was mich überrascht ist, dass es von eigentlich sehr.. un-konservativen Menschen kam.
Sogar, von einer sehr, sehr guten und alten Freundin... das hat mich dann doch etwas schockiert und traurig gemacht.

Aber naja, ist mir egal ich wollt's nur mal los werden.






Kommentare:

  1. Mädel, mach einfach das, was dir Spaß macht und wie du dich wohl fühlst. Höre nicht auf andere. Denn es ist dein Leben und nicht das von anderen Leuten!

    AntwortenLöschen
  2. Wenn man sonst keine probleme im Leben hat.

    AntwortenLöschen
  3. Nimm's dir nicht so zu Herzen. :3 Hat halt jeder seine Meinung und wenn die dich eben männlich nicht mögen geht die Welt doch auch nicht unter. :O Für mich las sich das jetzt immerhin nicht fies, sondern einfach ehrlich. Ist doch auch besser, als wenn sie rumschleimen, dass es ja ach-so-toll ist und das gar nicht ernst meinen, oder? |D

    LG
    Kei

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag beides bei dir :)
    Mir gefällt sogar das männliche fast besser.

    Mach einfach, was du für richtig hälst!

    AntwortenLöschen
  5. Jemand, der Anonym böse / blöde Kommentare schreibt is ne Muschi, muss ich mal eben sagen.

    Ich mag beides an dir. Weil das bsit DU halt. Ich mein klar kenn ich dich überwiegend von Fotos, aber ich mags.

    Schließlich ist jeder Mensch anders. Das bist DU und das ist verdammt gut so!

    AntwortenLöschen
  6. Rumi hat Reecht, wenn schon kommentieren, dann auch die Eier haben, seinen Namen dazu zu schreiben oO Und was den Rest betrifft auch.

    Ich finde, beides steht dir und es ist doch genial, wenn man nicht nur einen Look draufhat~ Wär sonst ziemlich eintönig, deine Fotoalben zu stalken ;DD

    Also...Zieh´s durch, es gibt genug Leute, die hinter dir stehen~

    AntwortenLöschen